A- A A+

Dieses Projekt unterstützen wir von INA:


ZUM LERNEN IST ES NIE ZU SPÄT
Ein starkes Zeichen gegen Analphabetismus

Schule unterm Schattenbaum in Mosambik

Gemeinsam mit der Partnerorganisation ESMABAMA betreibt Sei So Frei seit über zehn Jahren Alphabetisierungskurse in den entlegenen, weit verstreuten Dörfern der Provinz Sofala in Mosambik. Hier holen Erwachsene die Volksschulbildung nach und Kinder, für die die Schulen zu weit weg sind, beginnen ihre Ausbildung. Sie alle profitieren im Alltag sofort von dem Wissen, das hier vermittelt wird. Die Frauen können zum Beispiel besser einschätzen, was ihre Produkte auf dem Wochenmarkt wert sind. Und mit diesem Einkommen können sie ihre Familien besser versorgen. „Was ich hier lerne, kann mir niemand mehr nehmen! Man kann mir alles stehlen, aber was ich im Kopf habe, ist für immer sicher“, sagt Marta Simão aus Mutica und strahlt. 

         

  

 

Sei so frei_2.jpg